Tango 1

T1 – Die Basics

jeden Montag:  19:00 – 20:00 Uhr

ab 21:15 Uhr kann in der Practica assistida das Erlernte geübt werden.

Ort: Mehrzwecksaal Arzl, Schusterbergweg 15, 6020 Innsbruck

Offener Kurs, Einstieg (und Schnuppern) jederzeit möglich, auch ohne Partner(in);

Programm Tango Basics:

  • Postura, abrazo, caminar, Leading und Following, Bewegung in der Milonga
  • 2 Systeme und 5 Spuren des Gehens in Umarmung
  • Cruzado und Wechselschritt (Wechsel des Systems in der Caminata)
  • Ocho vorwärts und rückwärts, Führung und Ausführung, Männer- & Frauentechnik
  • Paso basico normal & cruzado, die beiden 2 sog. „Grundschritte“ des Tango argentino
  • Abrazo cerrado (enge Umarmung)

Die Einheiten sind leicht aufbauend und werden den jeweils Anwesenden angepasst. Sie müssen auch nicht in dieser Reihenfolge erlernt werden. Das Programm wiederholt sich alle 6 Wochen.
Diese Basics sind die Voraussetzung für den Besuch von T2.

Das aktuelle Thema bitte dem Newsletter entnehmen…


Aufgrund der derzeitigen Covid19 Lage gelten für unsere Kurse und Veranstaltungen folgende Schutz- und Hygieneregeln:
  • Vor dem Betreten des Saals bitte gründlich Hände waschen, ein Ständer mit Desinfektionsmittel steht außerdem beim Treppenaufgang bereit.
  • Es gilt generelle Maskenpflicht im gesamten Vereinsheim (Gänge, Garderobe, Bar, WC etc.), außer auf der Tanzfläche und am eigenen Sitzplatz.
  • Jacken/Mäntel und Straßenschuhe in der Garderobe ablegen, dabei den Mindestabstand von 1m zu anderen einhalten.
  • Warteschlangen bei den Eingängen oder in der Garderobe vermeiden.
  • Keine Begrüßungen/Verabschiedungen mit Körperkontakt zu anderen Teilnehmern.
  • Die Teilnahme an den Paarkursen und Practicas ist nur mit festem Tanzpartner möglich, es finden keine Partnerwechsel statt.
  • Vor Beginn des Kurses/Veranstaltung Name und Kontaktdaten in die Teilnehmerliste eintragen.
  • Jeder nimmt sich seinen eigenen Stuhl und behält seinen fixen Sitzplatz bis zum Verlassen des Vereinsheims. Den Stuhl bitte vorher wieder verräumen.
  • Es dürfen max. 10 Personen gleichzeitig auf der Tanzfläche sein, Lehrer werden nicht mitgezählt.
  • Sind mehr als 10 Personen gleichzeitig auf der Fläche, so wird der Saal in zwei gleiche Hälften aufgeteilt (je Saalhälfte ca. gleich viele Personen), wobei keine Durchmischung stattfinden darf.
  • Das Tragen von Mund- und Nasenschutz während des Tanzens ist freiwillig.
  • Getanzt wird wie sonst auch üblich gegen den Uhrzeigersinn (Rondas), kein Quertanzen.
  • Mindestabstand von 2m zu anderen Tanzpaaren einhalten.
  • Lehrer dürfen falls notwendig  korrigierend eingreifen.
  • Eigenes Glas oder Trinkbehälter mitbringen.
  • Bei (coronaspezifischen) Krankheitssymptomen wie Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks-/ Geruchssinn, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit / Erbrechen, Durchfall etc. unbedingt zu Hause bleiben.
  • Wer in den letzten 10 Tagen Kontakt zu einem bestätigten SARS-CoV-2-Fall hatte, muss  zu Hause bleiben.
  • Wer selbst positiv getestet wurde und zuvor an einem unserer Kurse/Veranstaltungen teilgenommen hat, bitte unbedingt bei uns melden, um Kontaktpersonen informieren zu können.